Herzlich Willkommen bei Phoenix Freising e.V.

Ein gemeinnütziger Verein für Menschen mit erworbenen Hirnschäden

Phoenix Freising e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der betroffenen Menschen und deren Angehörigen nach einem Ereignis mit bleibenden cerebralen Einschränkungen (z.B. nach einem Unfall oder Schlaganfall) hilft und Sie mit Rat und Tat unterstützen möchte.

Aus einer Selbsthilfegruppe Angehöriger von betroffenen Menschen hat sich 2004 unser Verein gegründet. Wir unterstützen Menschen mit gleichem oder ähnlichem Schicksal, nach Schlaganfall, Unfall und anderen Ursachen, wie z.B. hypoxischen Hirnschäden nach Reanimation, und deren Angehörige durch umfassende Beratung und Information.

Ihre Unterstützung
Phoenix Freising e.V.

Wir wollen Menschen, die Ähnliches erfahren haben, Mut und Zuversicht, aber auch hilfreiche Informationen weitergeben. Betroffene Familien, die in Freising und Umgebung wohnen, sind herzlich zu unseren Treffen eingeladen und können jederzeit durch eine Mitgliedschaft aktiv mitgestalten. Wir freuen uns auch über Kontakt zu anderen Selbsthilfegruppen.

Es ist uns, dem gemeinnützigen Verein Phoenix Freising e.V., ein besonders großes Anliegen Sie in der Stärkung Ihrer Selbstständigkeit und der Rückkehr zu einem selbstbestimmteren Leben zu unterstützen.

Wir sind für Sie da!

Kommen Sie mit Ihren Fragen und Problemen gerne auf uns zu. Unser Verein unterstützt Sie als Betroffenen sowie als Angehörigen. Der Verein Phoenix Freising e.V. steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Angebot

Leider müssen alle Angebote auf Grund der unklaren Gesamtsituation bzgl. des Corona-Virus ausgesetzt werden. Veranstaltungen können nur eingeschränkt vorgeplant werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gruppe für Betroffene

Das Pinguinprinzip:
Es geht um Widerstand gegen Veränderungen, um Verwirrung und Einsicht, um scheinbar unermessliche Hindernisse und deren Überwindung. Die Gruppe bietet Raum für unsere Ängste, Probleme, Fragen und bietet Hilfestellung sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Strukturierte Freizeibegleitung

Unsere strukturierte Freizeitbegleitung für Menschen mit erworbenen Hirnschäden soll Freiraum für individuelle Entfaltung bieten.  Mit Spaß und Freude am gemeinsamen Gestalten und mit gegenseitiger Unterstützung erleben alle Beteiligten Mut und Motivation.​

Wahrnehmungsförderung

Strukturierte Freizeitbegleitung mit Einzel­begleitung bei wahrnehm­ungsfördernden Angeboten bietet eine intensive Unterstützung der Betroffenen, bei der die Sinneswahrnehmung gefördert wird. Sie spüren sich und erfahren mehr über Ihren eigenen Körper.

Selbsthilfegruppen für Angehörige

Eine Hirnschädigung im Erwachsenenalter bedeutet eine Herausforderung für den Betroffenen und in ganz besonderer Weise auch für die Angehörigen. Die Stifte symbolisieren die Vielfältigkeit unserer Erfahrungen. Bei dem Treffen tauschen wir uns aus, fühlen uns gehört und finden emotionalen Halt.

All unsere Angebote werden durch ehrenamtliches Engagement, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsoren finanziert.

Genaue Details zu den Angeboten, den Ansprechpartnern sowie den Terminen finden Sie in der Gesamtübersicht unserer Angebote.

Aktuelle Informationen

Corona Update
Gerade in der Corona-Zeit ist es besonders wichtig bei medizinischen Notfallsituationen einen Hinweis über bisherige medizinische Versorgung, Erkrankungen und Medikamente bei sich zu haben. Ebenso sollten die Kontaktdaten der Angehörigen mitgeführt werden.

Dafür gibt es den Notfallausweis, den Sie sich hier kostenlos herunterladen können

Veranstaltungen

Frühlingsfest

-abgesagt-

Mitgliederversammlung

-abgesagt-

Vereinsausflug

-abgesagt-

Adventsfeier

-abgesagt-

Phoenix Freising e.V.
Was unsere Mitglieder sagen

Wir danken unseren Mitgliedern für die treue Unterstützung!

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten sich über den Verein informieren oder haben Fragen rund um den Phoenix Freising e.V.?