Hilfeportal

Erkennen und Sofortmaßnahmen bei Schlaganfall

 

Wie erkenne ich einen Schlaganfall?

Wenn sich ein wichtiges Blutgefäß im Gehirn verschließt, bedeutet das akute Lebensgefahr. Dann ist der Hauptfeind die Zeit. Mit jeder Minute, die der betroffene Gehirnbereich nicht mit Sauerstoff versorgt wird, können geistige und körperliche Fähigkeiten unwiederbringlich verloren gehen. Typische Symptome sind Sehstörungen, Lähmungen, Schwindel, und Gangunsicherheit sowie starker Kopfschmerz.

US-Mediziner haben einen einfachen Test entwickelt. Mit diesem können auch ungeübte Personen einen Schlaganfall relativ sicher erkennen:

  • Bitten Sie den Betroffenen zu lächeln.Liegt ein Schlaganfall vor, verzieht er das Gesicht oft nur einseitig.
  • Bitten Sie die Person, gleichzeitig beide Arme nach vorne zu heben, Handflächen nach oben. Bei einer Lähmung kann ein Arm nicht gehoben werden, sinkt oder dreht sich, vor allem dann, wenn der Betroffene die Augen schließt.
  • Bitten Sie den Betroffenen, einen einfachen Satz nachzusprechen, zum Beispiel: „Ich benötige keine Hilfe“. Die Sprache darf nicht verwaschen sein.

Falls der Patient Probleme mit einer dieser Aufgaben hat, sollte man sofort einen Notarzt rufen. Der Patient sollte dann in eine spezialisierte Schlaganfallambulanz, eine sogenannte Stroke Unit, gebracht werden.

Wird ein Schlaganfall erkannt, beginnt die Behandlung oft noch im Sanitätsfahrzeug.

 

Weiter Informationen und und wichtige Adressen …