Erkennen und Sofortmaß-nahmen bei Schlaganfall

Erkennen und Sofortmaßnahme bei Schlaganfall oder Gehirnblutung

Wie erkenne ich einen Schlaganfall?

Es gibt einen ganz einfachen Test, mit dem auch Laien einen Schlaganfall relativ sicher erkennen: Bitten Sie die betroffene Person

  • einen einfachen Satz nachzusprechen, zum Beispiel: „Ich benötige keine Hilfe“. Die Sprache darf nicht verwaschen sein.
  • zu lächeln! Hängt ein Mundwinkel herab?
  • die Arme nach vorne zu heben, Handflächen nach oben.

Wenn der Betroffene mit einer dieser Aufgaben Probleme hat, besteht der Verdacht auf einen Schlaganfall – es zählt jede Minute!!! Es muss sofort, ohne Zögern oder Abwarten gehandelt werden.

wählen Sie sofort 112!!!

Der Verdacht auf Schlaganfall sollte unbedingt mitgeteilt werden. Erwähnen Sie auch die vorliegenden Symptome

  • unterdessen den Betroffenen beruhigen
  • bewahren Sie selber Ruhe
  • beengende Kleidung lockern
  • Betroffene sollten nichts zu sich nehmen, denn durch einen gestörten Schluckreflex besteht die Gefahr der Erstickung
  • Bewusstlose Betroffene in die stabile Seitenlage bringen und Kontrolle der Atmung

Weitere mögliche Symptome

  • plötzlich einsetzende Schwäche oder Lähmung auf einer Körperseite, insbesondere eines Armes, Beines oder im Gesicht
  • Sprachschwierigkeiten in Verbindung mit einer Lähmung zumeist auf der rechten Körperseite oder Schwierigkeiten Gesprochenes zu verstehen
  • Sehstörungen (Doppelbilder, verschwommenes Sehen, vorübergehender Sehverlust auf einem Auge, halbseitiger Ausfall eines Gesichtsfelds)
  • Schwindel mit Gangunsicherheit, Verlust von Gleichgewicht oder Koordination
  • plötzliche Bewusstseinstrübung bis zur Bewusstlosigkeit
  • Übelkeit, Erbrechen
  • Verwirrtheit
  • plötzliche auftretende sehr starke Kopfschmerzen

Etwa jeder dritte Schlaganfall kündigt sich zuvor durch flüchtige Durchblutungsstörungen des Gehirns, mit beschriebenen Symptomen an, sogenannte transitorische ischämische Attacken (TIA). TIAs dauern nur wenige Minuten, allenfalls einige Stunden. Sie sind Warnzeichen für einen Schlaganfall, der in absehbarer Zeit drohen kann, und sollten umgehend medizinisch betreut werden.

bitte sofort 112 wählen

 
Zurück